Bundesrat legt Bericht über die Zukunft der Artillerie vor

6314_0285

In Erfüllung des Postulates 11.3752 der Sicherheitspolitischen Kommission des Ständerates vom 4. Juli 2011 hat der Bundesrat am 20. Januar einen Bericht zur Zukunft der Artillerie vorgelegt. Der Bericht stellt den heutigen Stand der Artillerie und die Entwicklungsperspektiven dar.

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, français, GGstOf, Italiano, Öffentlichkeit, Politik | 2 Kommentare

Ernennung Kommandant Infanteriebrigade 5

Kohli Kdt Inf Br 5

Der Bundesrat hat Dr. Alexander Kohli per 21. Januar 2016 zum Kommandant Infanteriebrigade 5 ernannt und gleichzeitig zum Brigadier befördert.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Beförderungen im Offizierskorps

Streifen

Folgende Kameraden des Generalstabskorps wurden mit Wirkung ab dem 1. Januar 2016 befördert:

Zum Oberst i Gst 

Gieringer Joel, 8704 Herrliberg ZH
Köhler Jörg, 9536 Schwarzenbach SG
Ladenbauer Siegfried, 8309 Nürensdorf ZH
Leuthold Michael, 1543 Grandcour VD
Löffel Urs, 4500 Solothurn SO
Müller Oliver, 8805 Richterswil ZH
Nobs Darius, 1202 Genève GE
Roth Marc, 8143 Stallikon ZH
Schaller Flavien, 1870 Monthey VS
Speich Jean-Pierre, 6006 Luzern LU
Wick Thomas, 7000 Chur GR

Zum Oberstleutnant i Gst 

Agramelal Mehdi, 1028 Préverenges VD
Amigo Enric, 6036 Dierikon LU
Garnier Antoine, 1007 Lausanne VD
Glättli Stephan, 4654 Lostorf SO
Gugelmann Marc, 5000 Aarau AG
Holliger Peter, 8500 Frauenfeld TG
Pfister Roland, 8730 Uznach SG
Plüss Dominique, 8424 Embrach ZH
Rey Xavier, 1290 Versoix GE
Scherz Walter, 6460 Altdorf UR
Strickler Guy, 1700 Fribourg FR
Tobler Alain, 3612 Steffisburg BE
Wiedmer Hannes, 3423 Ersigen BE

Quelle: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, Gst Of, Miliz | Hinterlasse einen Kommentar

Vereinsversammlung 2016 traditionell in Kriens

Die Vereinsversammlung der Gesellschaft für Generalstabs-offiziere (GGstOf ) des Jahres 2016 findet wiederum Gst S in Kriens statt. Dies am 17. Februar 2016 nach dem mittlerweile schon traditionellen Korpsgeistanlass . Start der Veranstaltung um 13.15 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

Im Anhang finden Sie die entsprechenden Dokumente zur Vorab-Information für alle Mitglieder. Diese werden ab dem 18. Januar 2016 auch auf der Plattform GGstOf unter Organisation / Vereinsversammlung zu finden sein.

Anmeldungen sind noch bis zum 2. Februar 2016 möglich (siehe persönliche Einladung Korpsgeistanlass oder über caterina.mazzotta@vtg.admin.ch)

Der Vorstand GGstOf

 

2016-02-17 Traktanden Vereinsversammlung GGstOf

2015_02_19 VV 2015_Protokoll

2016-01-15 GGstOf_Jahresbericht-2015_Vorlage

2016-01-17 GGstOf Wahlinformationen VV2016

Budget 2016_formatiert

Foto: KEYSTONE/Urs Flüeler

 

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf, Vereinsversammlung, Vorstand | Hinterlasse einen Kommentar

Brigadier a D Peter von Deschwanden verstorben

csm_Tod-Kerzen_f154947555Brigadier a D Peter von Deschwanden, ehemaliger Kdt  Reduitbrigade 2, ist dieser Tage im Alter von 89 Jahren verstorben. Wir entbieten hiermit den Angehörigen im Namen der Gesellschaft für Generalstabsoffiziere unser Beileid.

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, 14. Januar 2016 um 14.00h, in der Dorfkirche in Adelboden statt. Wer daran teilnehmen will, ist dazu von der Trauerfamilie freundlich eingeladen.

Tenue: Ausgangsbekleidung mit Schirmmütze oder zivil.

Kondolenzadresse:
Andrea von Deschwanden
Beaulieustrasse 7
3012 Bern

 

Quelle: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, GGstOf | 1 Kommentar

Allen einen guten Start in ein erfolgreiches 2016

bildergalerie.parsys.0004.2.photo.Photogallery.gif

Foto: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, GGstOf, Vorstand | 1 Kommentar

Divisionär a D Gurtner verstorben

images

Wir haben die schmerzliche Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass Herr Divisionär René Gurtner, 1925 ehemaliger Waffenchef der Flieger- und Fliegerabwehrtruppen, verstorben ist.

Wir werden Divisionär Gurtner als vorbildlichen Offizier in Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Mit seinem wertvollen Einsatz zugunsten der Armee hat er während vielen Jahren unserem Land gedient. Den Angehörigen sprechen wir unser tiefstes Mitgefühl aus.

Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf)

Quelle: VBS

 

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Gst Of, Luftwaffe, Öffentlichkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Lesenswert nicht nur für Generalstabsoffiziere

Bild Buch Holenstein_Dezember 2015

200 Jahre bewegte Geschichte der Artillerie in der Schweizer Armee. Niedergeschrieben von Stefan Holenstein. Geschildert anhand von 21 Persönlichkeiten von der Mediation bis zur „Armee ’95“

Die Artillerie gilt als Königin der Waffengattungen. Sie steht für eine grosse Tradition und spielte in der Kriegsgeschichte stets eine entscheidende Rolle. Dennoch erstaunt es, dass es in der breit gefächerten Literatur zur Schweizer Armee fast keine Werke gibt, die eine zusammenhängende, 200-jährige Geschichte der Artillerie der Schweiz zum Gegenstand haben.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Ernennung Kommandant Militärische Sicherheit

StreifenDer Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. November 2015 Brigadier Hans Schatzmann per 1. Januar 2016 zum
Kommandant Militärische Sicherheit ernannt.

infbr5.parsysrelated1.97538.Image.gifDer 53-jährige Hans Schatzmann, von Hausen AG und Wangen an der Aare BE, wohnhaft in Wangen an der Aare, hat an der Universität Bern Rechtswissenschaften studiert und 1988 mit dem Lizenziat abgeschlossen. Nach der Tätigkeit als ausserordentlicher Untersuchungsrichter des Kantons Solothurn erfolgte 1992 die Patentierung als Rechtsanwalt und Notar. Von 1993 bis Ende 2013 führte er ein eigenes Anwalts- und Notariatsbüro in Solothurn. Von 2008 bis 2012 war er Präsident der Schweizerischen Offiziersgesellschaft. Auf den 1. Januar 2014 wurde er durch den Bundesrat zum Kommandant Infanteriebrigade 5 unter gleichzeitiger Beförderung zum Brigadier ernannt. Er folgt auf Brigadier Beat Eberle, welcher per 31.12.2015 das VBS verlässt.

Quelle: VBS
Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, Gst Of, Laufbahn | 1 Kommentar

Die Schweizer Luftwaffe trainiert in Norwegen Nachtflug

images-1Die Schweizer Luftwaffe trainiert von Montag, 9. November bis am Freitag, dem 4. Dezember 2015 mit bis zu acht F/A-18 Kampfflugzeugen den Nachtflug in Oerland (Norwegen). Die grossen Trainingsräume über der Nordsee werden genutzt, weil der Nachtflug in der dicht besiedelten Schweiz nur eingeschränkt trainiert werden kann.

Das Training in Norwegen dient vor allem dazu, die Schweizer Jet-Piloten auf den Konferenzschutz während des World Economic Forum (WEF) in Davos vorzubereiten und sie für die dort erforderlichen Nachtflüge zu qualifizieren.
Das Training in Norwegen hat in der Schweiz eine reduzierte Verfügbarkeit der F/A-18-Flotte zur Folge. Die Einsatzbereitschaft ist gemäss den geltenden Vorschriften und Vorgaben aber jederzeit sichergestellt. Für den Bedarfsfall bestehen Eventualplanungen, um einen allfällig spontanen Mehrbedarf an Flugzeugen in der Schweiz sicherzustellen.
Die rechtliche Grundlage für Nightway bildet ein Abkommen zwischen dem Verteidigungsministerium des Königreichs Norwegen und dem VBS.

Quelle: VBS; Foto:Luftwaffe

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Ernennung von Stabsoffizieren der Armee

StreifenDer Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 4. November 2015 verschiedene Mutationen von Stabsoffizieren per 1. Januar 2016 beschlossen. Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, Gst Of, Öffentlichkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Gst Of Seminare 2016 – Anmeldefrist für Gst Of a D verlängert

cropped-Gst-Schultern.jpg2016 finden – wie bereits im September gemeldet – in den vier Regionen der Schweiz Gst Of Seminare statt. Eine gute Gelegenheit, sich bei der Armeeführung selbst über laufende und anstehende Projekte informieren zu lassen und den persönlichen Austausch mit dem CdA zu pflegen.

Es ist dem Chef der Armee ein Anliegen, dass auch nicht mehr im Dienst stehende Generalstabsoffiziere die Gelegenheit erhalten, an diesen Anlässen teilzunehmen. Die Anmeldefrist für die Gst Of Seminare 2016 konnte für Teilnehmer a D bis zum 16. November verlängert werden.

Weitere Details finden Sie unter http://blog.ggstof.ch/?p=3489

Nutzen Sie als Gst Of a D die Gelegenheit, sich direkt bei der Spitze der Armee informieren zu können. Die Kosten der Seminare für Gst Of und HSO a D werden durch die Armee getragen.

Wir freuen uns auf die Seminare zu Beginn des kommenden Jahres.

Bitte beachten Sie die Vollständigkeit der Anmeldedaten.

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | 1 Kommentar

Beförderungen im Generalstabskorps per 1. Oktober

StreifenFolgende Generalstabsoffiziere sind mit Datum 1. Oktober  befördert worden:

Zum Oberst i Gst

De Goumoens Pierre, 1376 Goumoëns-la-Ville VD
Küchler Simon, 8370 Sirnach TG
Kunz Reto, 6064 Kerns OW
Thoma Marcel, 6330 Cham ZG
Zehr Stephan, 3616 Schwarzenegg BE

Zum Oberstleutnant i Gst

Bornhauser Philip, 8049 Zürich ZH
Hartmann Kaspar, 5024 Küttigen AG
Koller Martin, 9512 Rossrüti SG
Rouge Sébastien, 1443 Champvent VD
Solioz Grégoire, 1110 Morges VD
Spillmann Daniel, 5102 Rupperswil AG
Streit Pierre, 1580 Avenches VD

Wir gratulieren ganz herzlich.

Quelle: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, GGstOf, Gst Of, Miliz, Netzwerk, Öffentlichkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Blog der GGstOf wieder stabil

sourceimageNachdem uns heute Sonntag, 4. Oktober 2015, nach 17 Uhr ein „unfreundlicher Wurm“ in den Blog gepflanzt wurde, haben einige von euch ein und dasselbe E-Mail gegen 40 Mal erhalten. Das tut uns sehr leid.

Der Schaden ist mittlerweile behoben und die Sicherheitsbarrieren in Blog und Homepage sind noch einmal erhöht worden. Von unserer Seite kann ich in diesem Sinne Entwarnung geben, möchte es aber nicht unterlassen, Oberst i Gst Fiaux für seine Aufmerksamkeit und schnelle Reaktion via e-Mail zu bedanken. …und nach wie vor gilt: löschen Sie besagte e-Mails ohne irgendwelche Links zu öffnen.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Sonntagabend und eine erfolgreiche Woche.

Kameradschaftlich

Maj i Gst aD Peter Stephani

Chef Kommunikation GGstOf

 

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Wichtige Mitteilung der GGstOf vom 4. Oktober 2015

Hacker-Angriff-Cyber-Sicherheit-Versicherung-187972094

Unser Blog wurde gehackt – VORSICHT!!

Jemand hat unseren Blog gehackt (offenbar aus dem asiatischen Raum) und verschickt querbeet e-Mails
Wir sind daran, den Schaden zu eruieren und zu beheben.
Gleichzeitig entschuldigen wir uns für etwaige Unannehmlichkeiten.
Nicht öffnen!! Was immer auch der Link ist!!
Einfach ungelesen löschen!
Der Absender ist NICHT die GGstOf!!
Chef Kommunikation
Maj i Gst aD
Peter Stephani
Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Schlüsselkader aus erster Hand informieren

cropped-Gst-Schultern.jpgDer Chef der Armee (CdA) hat entschieden, in der ersten Jahreshälfte 2016 eine zweite Auflage der Gst Of Seminare unter der Leitung der Kdt Ter Reg 1 – 4 an vier verschiedenen Standorten durchzuführen. Alle eingeteilten Gst Of werden für diese Seminare aufgeboten. Sie finden in Zusammenarbeit mit der GGstOf statt und sind auch für Gst Of ausser Dienst (a D) zugänglich, sofern sie Mitglieder sind.

Die Weiterentwicklung der Armee (WEA) findet in einem dynamischen Umfeld statt, in dem noch nicht alle Fragen geklärt sind. Deshalb will der CdA die Schlüsselkader aus erster Hand informieren.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, Forum, GGstOf, Gst Of, Gst S, Netzwerk, Vorstand | 7 Kommentare

Ernennungen von höheren Stabsoffizieren der Armee

StreifenDer Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 2. September 2015 verschiedene Mutationen von höheren Stabsoffizieren (HSO) per 1. Januar 2016 beschlossen.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Silberstreif am Horizont

uebersicht.titleimage.Single.Image.gif

Die Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf ) begrüsst den Entscheid der sicherheitspolitischen Kommission des Ständerates zur Weiterentwicklung der Armee (WEA) vom 11. August 2015 als Schritt in die richtige Richtung.

Die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerats (SiK-S) hält an der geplanten Weiterentwicklung der Armee (WEA) fest. Das wurde gestern mit  (9 : 0) Stimmen klar beschlossen. Auf die Forderung aus dem Nationalrat, das Armeebudget gleich ins Gesetz zu schreiben, will sie jedoch nicht eingehen. Dennoch wurde ein Zahlungsrahmen über vier Jahre festgelegt, der jährlich 5 Milliarden Franken betragen soll.

Die Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf) hält dieses Ergebnis für einen Schritt in die richtige Richtung, aber erst für eine Art „Silberstreif am Horizont“. Die Nagelprobe für die WEA im Parlament stehe noch bevor.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, GGstOf, Heer, Kommunikation, Luftwaffe, Öffentlichkeit, Politik, Vorstand | 4 Kommentare

KOG Anlass zur WEA in Luzern: Wird das eine solide Milizarmee?

Auch Bundesrat Maurer gibt sich am 15. August 2015 im AAL Luzern zum Thema WEA und Milizkader die Ehre. Es wird spannend sein, seine Ausführungen dazu zu hören. (Foto: VBS)

Samstag, 15. August 2015 findet im Armee-Ausbildungs-zentrum in Luzern (AAL) ein spannender Anlass statt, für den wir von der GGstOf gerne etwas die Werbetrommel rühren.

Thema des Anlasses:  Weiterentwicklung der Armee: Wird das eine solide Milizarmee? …und das Teilnehmerfeld lässt sich sehen. Neben aktiven Regierungsräten, geben sich auch aktive National- und Ständeräte sowie Bundesrat Ueli Maurer an diesem Samstagmorgen in Luzern ein Stelldichein.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Miliz, Öffentlichkeit, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Comandante di corpo André Blattman: riflessioni sulla USEs ed il ulteriore sviluppo

"Eines wollen wir alle nicht mehr: Dass wir am Ende mit einer neuen Armeeorganisation und klaren Aufträgen dastehen und bereits zu Beginn das Geld dafür nicht erhalten. Dies hatten wir nämlich nun 12 Jahre lang. Diese Erfahrung müssen wir nicht wiederholen."

Comandante di corpo André Blattmann: „Ma una cosa non la vogliamo chiaramente più: Che anche se alla fine presentassimo una nuova organizzazione dell’esercito con ordini chiari, non riceveremmo già dal inizio il denaro necessario. Questo era già il caso negli ultimi 12 anni e non dobbiamo rivivere questa esperienza ancora una volta.“

Stimati Ufficiali di Stato Maggiore Generale, cari commilitoni

In giugno la camera bassa ha rifiutato in votazione complessiva la notizia del USEs. Una conseguenza di ciò è il rinvio dell’ inizio della realisazzione di un anno sul 1.1.18.  Cos’è successo e come proseguirà?

Per primo vale di verificare che noi siamo in un normale processo politico. Sè la USEs andasse in un secondo circolo parlamentario, sarebbe affatto normale per il nostro sistema. Addirittura sarebbe buono. Ci darebbe la possibilità di spiegarlo nuovamente e di chiudere le file. Ed è anche importante di separare chiaramente l’uno dall’ altro i due aspetti.

Il primo aspetto riguarda il contenuto della USEs. La camera alta ha approvato con 32:3 voti la USEs. Un risultato eccellente. Anche nella camera bassa si trovavano soltanto poche differenze per quanto riguardavano il contenuto. Questo non accorda molto positivo per l’ulteriore sviluppo.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Italiano, Öffentlichkeit, Politik | Hinterlasse einen Kommentar