Zweite Auflage der exklusiven GGstOf-Tissot Uhr zu Weihnachten

Werte Kameradinnen und Kameraden 

Nach dem Erfolg der ersten Uhrenaktion der GGstOf im Frühjahr 2018 hat sich der Vorstand dazu entschieden, eine zweite Auflage zu editieren. 

Die GGstOf freut sich nun, in erneuter Zusammenarbeit mit Tissot eine exklusive T-Touch Solar II Armbanduhr mit Gst Of Emblem zum zweiten Mal auflegen zu können.  

Das Modell besticht abermals durch eine hohe Anzahl an Funktionalitäten, die für den Einsatz in der Armee von Nutzen sind. Dazu gehören ein Höhenmesser und eine Kompassfunktion. Mit der Grundfarbe militärgrün und dem robusten Layout eignet sich das Gerät hervorragend für den Einsatz im Feld.

Die Uhr passt gleichzeitig auch gut in das zivile und private Umfeld. Es gibt das Modell in militärgrün (oder – allerdings nur als T-Touch Solar I –  in schwarz)

GGstOf Mitglieder erhalten die T-Touch zum Vorzugspreis von CHF 745.– (anstatt CHF 995.–). Auf der Rückseite ist das Gst Emblem eingraviert. 

Details zur Uhr können dem beiliegenden Flyer entnommen werden.  Die Bestellung erfolgt auch diesmal über eine Einzahlung auf das Konto der GGstOf. Der Kassier übernimmt die Organisation der Logistik inklusive Versand.  Die Uhr wird – nach Zahlungseingang – zu ab Mitte Dezember bis Anfang Januar 2019 zu Ihnen nach Hause geliefert. Bitte auf der Zahlung vermerken, ob eine Uhr mit grünem oder schwarzem Armband gewünscht wird.

Kameradschaftliche Grüsse, 

Vorstand GGstOf 

Angebot GGstOf TISSOT – 2. Edition

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter GGstOf, Mitglieder für Mitglieder, Vorstand | 5 Kommentare

„Digitalisierungsstrategie, Cyber und Zielbild FUB 2022“ – AUSGEBUCHT

Der exklusive  GGstOf Netzwerkanlass bei der FUB und SWISSCOM in BERN mit einem Referat von Div Thomas Süssli, Chef Führungsunterstützungsbasis der Armee, zum Thema „Digitalisierungsstrategie, Cyber und Zielbild FUB 2022“ am Donnerstag, 29. November 2018 ist ausgebucht. Es können leider keine Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Der Vorstand

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Armee, Forum, GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Interessanter Netzwerkanlass des Forum Sicherheit Schweiz

Das FORUM SICHERHEIT SCHWEIZ (FSS) lädt am 1. November 2018 zu seinem ersten Netzwerkanlass ein. Mit Aldo C. Schellenberg, Korpskommandant und stellvertretender Chef der Armee, konnte ein hochkarätiger, Schweizer General verpflichtet werden. KKdt Schellenberg wird über die aktuellen Herausforderungen für die Sicherheit in der Schweiz sprechen. Beim anschliessenden Panelgespräch wagen die Organisatoren zusätzlich einen Blick über die Landesgrenzen hinaus und wollen insbesondere wissen, wie sich die Sicherheitslage in Deutschland präsentiert. Dazu konnte das FSS Herrn Peter Beschnidt, bisheriger Verteidigungsattaché der Bundesrepublik in Bern und Oberstlt i.G. gewinnen.

Der Anlass beginnt um am 1. November 2018 um 18.15 im Schweizerhof Bern und endet gegen 20.45 . Der Anlass ist sowohl für Mitglieder des FSS als auch Nicht-Mitglieder unentgeltlich, es wird jedoch um Anmeldung bis zum 21. Oktober 2018 unter sekretariat@forum-sicherheit-schweiz.ch oder mit unten stehendem Talon gebeten.

Beim anschliessenden Apéro haben Sie Gelegenheit, den Gedankenaustausch zu vertiefen.

Einladung Netzwerkanlass 01. Nov. 2018_Version Mail

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Allgemeines, Forum | Hinterlasse einen Kommentar

24. Colloquim Sicherheitspolitik – Europa im Spagat

Das Thema des 24. Colloqium, welches am 5. November 2018  im Zunfthaus zur Waag in Zürich über die Bühne geht, ist: Europa im sicherheitspolitischen Spagat. Dazu gelang es den Organisatoren, ein spannendes Panel zusammen zu stellen. Dr. phil. Christian Catrina, Delegierter des Chefs VBS für Air2030 ist ebenso präsent, wie Dr. phil.-hist Daniel Lätsch, ehemaliger Kdt der Generalstabsschule und Br a D oder Generalmajor Gert-Johannes Hagemann, Stellvertretender Kommandeur des Headquarters NATO Rapid Deployable Corps in Lille sowie Prof. Dr. phil. Maurus Reinkowski, Seminar für Nahoststudien, Universität Basel. Sie werden darlegen, wie die sicherheitspolitische Landschaft seit 2014 einige Zäsuren erfahren hat, wieso 2017 für eine entscheidende Wende der US-Politik steht und warum Instabilität die aktuelle Lage kennzeichnet. Populismus, Nationalismus, Misstrauen, Respektlosigkeit vor gültigen Verträgen prägen immer stärker das Gebaren gewisser Regierungen. Cybergefahren, Terrorismus, Klimawandel erfordern eine weltweite Kooperation. Stattdessen schwindet selbst der kleinste gemeinsame Nenner.

Und die Schweiz? Trotz der unruhigen weltpolitischen Lage fühlt sich die Bevölkerung sicher. Sie vertraut mit grosser Mehrheit auf das allgemeine Prinzip der Neutralität und auf die Armee, wie die Sicherheitsstudie 2018 bestätigt.

Ein spannender Abend steht also bevor. Wann? Am 5. Nov. 2018 von 18:00 bis zirka 20:30 Uhr. Wo? im Zunfthaus zur Waag, Zunftsaal, Münsterhof 8 in Zürich,

Anmeldung bis 22. Oktober 2018 per online-Formular www.colloquium-sicherheitspolitik.ch oder per E-Mail: info@colloquium-sicherheitspolitik.ch sowie per Telefon 071 246 51 00 oder schliesslich per Post oder Fax mit untenstehendem Anmeldetalon.

24. Colloquium – Anmeldetalon und Programm

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Allgemeines, Forum | Hinterlasse einen Kommentar

„Digitalisierungsstrategie, Cyber und Zielbild FUB 2022“ – spannender Netzwerkanlass im November

Der Vorstand freut sich, die Mitglieder zu einem weiteren, exklusiven  GGstOf Netzwerkanlass einzuladen. Diesmal bei der FUB und SWISSCOM in BERN mit einem Referat von Div Thomas Süssli, Chef Führungsunterstützungsbasis der Armee, zum Thema „Digitalisierungsstrategie, Cyber und Zielbild FUB 2022“ am Donnerstag, 29. November 2018 einzuladen.

Eine von den Mitarbeitern getragene Vision, eine nachvollziehbare Strategie sowie die Konzentration auf Wesentliches sind für den neuen Chef FUB der Armee wichtige Eckpfeiler, um die Herausforderungen gemeinsam mit den Mitarbeitern anzugehen. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter GGstOf, Gst Of, Mitglieder für Mitglieder, Netzwerk, Vorstand | Hinterlasse einen Kommentar

Beförderungen im Generalstabskorps

Einmal mehr gratuliert der Vorstand der GGstOf herzlich. Die folgenden Kameraden sind mit Wirkung ab 1. Oktober 2018 befördert worden.

Zum Oberst i Gst

Binder Markus, 8902 Urdorf ZH; Huber Patrick, 1095 Lutry VD; Huber Thomas, 8626 Ottikon (Gossau ZH) ZH; Oberlin Christoph, 6020 Emmenbrücke LU; Pfister Lorenzo, 6243 Egolzwil LU; Roux Cyrille, 1562 Corcelles-près-Payerne VD; von Wyss Heinrich, 9008 St. Gallen SG.

Zum Oberstleutnant i Gst

Bühler Martin, 7235 Fideris GR; Galli Francesco, 6934 Bioggio TI; Kübler Patrick, 6403 Küssnacht am Rigi SZ; Lüthi Marc, 8800 Thalwil ZH.

Quelle DE:VBS; Source FR:DDPS; Sorsa IT:DDPS

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Armee, français, Gst Of, Italiano, Laufbahn, Miliz | Hinterlasse einen Kommentar

RUAG Netzwerkanlass – Anmeldeschluss 16. August 2018

Am Donnerstag, 23. August 2018  findet der nächste Netzwerkanlass der GGstOf statt. Der Vorstand lädt zusammen mit RUAG nach Emmen in die Innerschweiz ein. Erfahren Sie Details des Rüstungskonzerns aus erster Hand und hören Sie  Divisionär Claude Meier, Chef Armeestab, zum Thema „Herausforderungen der Rüstungsplanung“.  Verpassen Sie diese einmalige Gelegenheit nicht. Letzte Nachfrist für Anmeldungen ist der 16. August 2018.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Netzwerk, Vorstand | Hinterlasse einen Kommentar

Netzwerkanlass bei der RUAG – Noch wenige Plätze verfügbar


Am Donnerstag, 23. August 2018  findet wieder einer der beliebten Netzwerkanlässe der GGstOf statt. Diesmal geht es in die Innerschweiz. Der Vorstand  freut sich, die Mitglieder der GGstOf zu einem Anlass bei der RUAG in EMMEN mit einem Referat von Divisionär Claude Meier, Chef Armeestab, zum Thema „Herausforderungen der Rüstungsplanung“ einzuladen.  Es hat noch wenige Plätze an diesem exklusiven Event frei. Nachmeldungen sind für Mitglieder noch bis zum 10. August 2018 möglich.

Mitglieder der GGstOf haben die Gelegenheit, in Emmen die Leistungsfähigkeit der RUAG selber zu „begutachten“ und unter anderem zu sehen, was es alles braucht, um eine FA-18 zu warten. RUAG ist ein dynamisches internationales Unternehmen, das herausragendes technologisches Know-how mit einem hohen Mass an Weitsicht und Verantwortung vereint. RUAG verfügt über herausragende Technologiekompetenzen in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Sicherheits-und Wehrtechnik. 2017 erwirtschaftete RUAG einen Nettoumsatz von CHF 1’955 Mio. 62 % des Nettoumsatzes erzielte das Unternehmen ausserhalb des Schweizer Heimmarktes. Der zivile und der militärische Bereich sind bei RUAG eng miteinander verbunden. Diese Verflechtung ermöglicht wertvolle Synergien. Technologische Impulse aus dem zivilen Bereich, wie etwa lebensechte Visualisierungen für virtuelle Simulatoren oder leistungsfähige Telekommunikationstechnologien, kann RUAG dank ihrer beidseitig ausgerichteten Strategie auch ihren militärischen Kunden schnell und kompetent zur Verfügung stellen. Zivile Kunden profitieren unter anderem vom hohen Sicherheitsverständnis von RUAG. Entscheidend für den Erfolg von RUAG sind das Technologie-Know-how und die vielfältigen Fachkompetenzen.

Mehr zur RUAG: Homepage RUAG

Detailprogramm und Anfahrt: Netzwerkanlass Ruag 2018-08-23

Anmeldeschluss für Nachzügler  ist der 10. August 2018.

Anmeldungen bitte direkt an Oberstlt i Gst Dominique Plüss  dominique.pluess@vtg.admin.ch

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Gst Of, Heer, Luftwaffe, Mitglieder für Mitglieder, Netzwerk, Vorstand | Hinterlasse einen Kommentar

Revisoren für die GGstOf gesucht

Als Generalstabsoffizier sind Sie es gewohnt, genau und detailgetreu zu arbeiten. …und vielleicht macht Ihnen der Umgang mit Zahlen und Buchhaltung Spass. Dann sind Sie bei uns richtig. Die GGstOf sucht Mitglieder (oder solche, die es werden möchten) für unseren ehrenamtlichen  „Revisoren-Pool“.

Die Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf) ist als Alumni-Organisation der Generalstabsschule als Verein organisieret. Unsere Buchhaltung wird jährlich ordnungsgemäss revidiert.

Sie sind entweder Finanzfachmann, Buchhalter, Treuhänder oder Jurist (Aufzählung nicht abschliessend) und das Überprüfen einer Vereinsbuchhaltung und die Zusammenarbeit mit dem Vorstand macht Ihnen Spass. Zahlen und Buchführung sind Ihre Welt, da fühlen Sie sich zuhause.

Sie sind zudem selber Generalstabsoffizier und bereit, etwas von Ihrer (Frei-)Zeit zu Gunsten der Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf) einzusetzen. Gleichzeitig erhalten Sie auch einen etwas tieferen Einblick in die Tätigkeiten unserer Gesellschaft, die aktuell rund 1’040 Schweizer Generalstabsoffiziere als Mitglieder unter einem Dach vereint.

Bei Interesse melden Sie sich doch per e-Mail unter kassier@ggstof.ch oder kommunikation@ggstof.ch. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen oder zu hören.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Allgemeines, GGstOf, Vorstand | Hinterlasse einen Kommentar

Beförderungen im Korps der Generalstabsoffiziere

Mit Wirkung ab 1. Juli 2018 wurden folgende Kameraden des Generalstabskorps befördert:

Zum Oberst i Gst

Galimberti Patrick, 6821 Rovio TI; Meyerhofer Daniele, 6616 Losone TI; Mudry Marco, 6500 Bellinzona TI; Schneider Yves, 8424 Embrach ZH; Thalmann Philipp, 3007 Bern BE; Walser Gion, 4803 Vordemwald AG; Zoller Matthias, 4107 Ettingen BL.

Zum Oberstleutnant i Gst

Dubach Colin, 3612 Steffisburg BE; Thalmann David, 5015 Erlinsbach SO; von Gunten Miriam, 6260 Reiden LU.

Der Vorstand der  GGstOf gratuliert herzlich.

Quelle: VBS

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, Gst Of, Miliz | 1 Kommentar

Netzwerkanlass bei der RUAG in Emmen – „in touch“ mit Hochtechnologie

Auch in diesem Jahr finden wieder Netzwerkanlässe der GGstOf statt. Diesmal geht es am Donnerstag, 23. August 2018  in die Innerschweiz. Der Vorstand  freut sich, die Mitglieder der GGstOf zu einem Netzwerkanlass bei der RUAG in EMMEN mit einem Referat von Divisionär Claude Meier, Chef Armeestab, zum Thema „Herausforderungen der Rüstungsplanung“ einzuladen.

RUAG ist ein dynamisches internationales Unternehmen, das herausragendes technologisches Know-how mit einem hohen Mass an Weitsicht und Verantwortung vereint. RUAG verfügt über herausragende Technologiekompetenzen in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Sicherheits-und Wehrtechnik. 2017 erwirtschaftete RUAG einen Nettoumsatz von CHF 1’955 Mio. 62 % des Nettoumsatzes erzielte das Unternehmen ausserhalb des Schweizer Heimmarktes.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Gst Of, Luftwaffe, Mitglieder für Mitglieder, Netzwerk | Hinterlasse einen Kommentar

Partnerschaft zwischen Universität Luzern und der Höheren Kaderausbildung der Armee (HKA)

«MAS in Effective Leadership». Ein gemeinsames Angebot der Universität Luzern und der Höheren Kaderausbildung der Armee (HKA).

Die Universität Luzern und die Höhere Kaderausbildung (HKA) bieten gemeinsam einen MAS- und drei CAS-Studiengänge für zivile und militärische Teilnehmende an. Der neue Masterstudiengang „MAS in Effective Leadership“ beginnt im Herbst 2018 und steht zivilen und militärischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern offen.

Im Herbst 2018 startet der neue Masterstudiengang «MAS in Effective Leadership». Es handelt sich um ein gemeinsames Angebot der Universität Luzern und der Höheren Kaderausbildung der Armee (HKA). Das Weiterbildungsprogramm verknüpft im Bereich der Führungsausbildung wissenschaftliche Grundlagen und praxiserprobte Methodik. Das Joint Venture der beiden Institutionen versteht sich als Ausgangspunkt für eine schweizweite Zusammenarbeit im Bereich der Führungs- und Kaderausbildung. Die Zusammenarbeit soll bis Ende 2018 in einer gemeinsamen Trägerschaft formalisiert werden, die anschliessend weiteren geeigneten Institutionen aus Bildung und Forschung offensteht.

Sie präsentierten den neuen Weiterbildungslehrgang (v.l.n.r.): Divisionär Daniel Keller, Kommandant HKA; die Luzerner Regierungsräte Paul Winiker (Justiz- und Sicherheitsdirektor) und Reto Wyss (Bildungs- und Kulturdirektor); Prof. Dr. Bruno Staffelbach, Rektor der Universität Luzern.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter GGstOf | 2 Kommentare

Beförderungen im Korps der Generalstabsoffiziere

Mit Wirkung ab 1. April 2018 wurden folgende Kameraden befördert:

Zum Oberst i Gst

Oppliger Christian, 1066 Epalinges VD; Rüegsegger Adrian, 3800 Matten b. Interlaken BE; Schelling Matthias, 3324 Hindelbank BE; Tarnutzer Werner, 6375 Beckenried NW

Zum Oberstleutnant i Gst

Gironde Alexandre, 3054 Schüpfen BE; La Nave Fabio, 8475 Ossingen ZH; Steiner Jan, 3280 Murten FR; Zimmermann Philipp, 1700 Fribourg FR.

Der Vorstand GGstOf gratuliert herzlich.

Quelle: VBS

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Gst Of, Laufbahn, Miliz, Netzwerk | Hinterlasse einen Kommentar

Mutationen von Höheren Stabsoffizieren der Armee

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. April 2018 folgende Mutationen von Höheren Stabsoffizieren per 1. Juli 2018 beschlossen. Brigadier Willy Brülisauer, zurzeit Kommandant Mechanisierte Brigade 11, wird neuer Kommandant Territorialdivision 4 und gleichzeitig zum Divisionär befördert. Er ersetzt Divisionär Hans-Peter Kellerhals, welcher per 30. Juni 2018 – unter Verdankung der geleisteten Dienste – pensioniert wird.  Oberst i Gst Benedikt Roos, zurzeit Stellvertreter Kommandant Zentralschule / Stabschef / Kommandant Führungslehrgang Einheit, wird per 1. Juli 2018 Kommandant Mechanisierte Brigade 11 und gleichzeitig zum Brigadier befördert.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, Gst Of, Laufbahn, Öffentlichkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Sonderedition GGstOf nur noch 10 Tage bestellbar!

Werte Kameradinnen und Kameraden 

Wie bereits berichtet ist es dem Vorstand gelungen, mit Tissot eine T-Touch Solar II Armbanduhr mit Gst Of Emblem lancieren zu können (siehe Blog-Beitrag vom 22. Februar 2018).  GGstOf Mitglieder erhalten die T-Touch zum Vorzugspreis von CHF 745.– (anstatt CHF 995.–). Auf der Rückseite ist das Gst Emblem eingraviert. Der Bestelleingang ist sehr erfreulich. Doch, da diese Aktion einmalig ist, erlauben wir uns, hiermit einen Reminder zu lancieren. Interessierte haben noch Zeit, bis und mit zum 31. März 2018 eine Sonderedition GGstOf bestellen zu können. Verpassen Sie diese einmalige Chance nicht.

Details zur Uhr können dem beiliegenden Flyer entnommen werden.  Die Bestellung erfolgt über eine Einzahlung auf das Konto der GGstOf. Der Kassier übernimmt die Organisation der Logistik inklusive Versand.  Die Uhr wird dann – nach Zahlungseingang – zu Ihnen im Laufe des Monats April nach Hause geliefert. Bitte auf der Zahlung vermerken, ob eine Uhr mit grünem (T-Touch Solar II) oder schwarzem Armband (nur als T-Touch Solar I erhältlich) gewünscht wird.

Kameradschaftliche Grüsse, 

Vorstand GGstOf 

GGstOf Tissot Angebot Feb 2018

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter GGstOf, Mitglieder für Mitglieder, Projekte, Vorstand | Hinterlasse einen Kommentar

27 neue Generalstabsoffiziere für die Schweizer Armee

Am 23. Februar promovierte Brigadier Maurizio Dattrino, Kommandant der Generalstabsschule (Gst S), in der Luzerner Pauluskirche 27 Anwärter zu Generalstabsoffizieren der Schweizer Armee. Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, begrüsste die Promovierten im Korps der Generalstabsoffiziere. An der Feier nahmen zahlreiche Gäste aus Politik und Armee teil. Die Grussbotschaft aus der Politik wurde durch Frau Nationalrätin Yvette Estermann gehalten.

Die Promotionsfeier stellt den Abschluss und Höhepunkt der ersten acht Wochen Ausbildung zum Generalstabsoffizier dar. Während der äusserst anspruchsvollen Ausbildung müssen die Anwärter wiederholt beweisen, dass sie sich durch überdurchschnittliche Fähigkeiten und Kenntnisse auszeichnen und grosse Verantwortung in Funktionen der Schweizer Armee übernehmen können.
Die Fähigkeiten der neuen Generalstabsoffiziere sind nicht nur für die Armee von grosser Bedeutung, auch für das zivile Leben in Wirtschaft und Gesellschaft bringt die Ausbildung einen anerkannten Mehrwert.

Die anforderungsreiche Generalstabsausbildung ist einer Gruppe von Offizieren vorbehalten (nur 3% aller Offiziere), die auf ihre Eignung hin in mehreren Bereichen beurteilt und für diesen Lehrgang empfohlen wurden. Mit dem Bestehen des Generalstabslehrgangs II (GLG II) ist die Ausbildung jedoch nicht beendet. Nach einigen Jahren Einsatz wird die Grundausbildung mit dem Bestehen des GLG III abgeschlossen. Einige Absolventen werden mit dem Besuch der Generalstabslehrgänge IV und V ihre Ausbildung weiterführen und damit auf eine höhere Kaderfunktion vorbereitet.

Der Vorstand der GGstOf gratuliert den frisch gebackenen Kameraden herzlich.

Quelle: Kommunikation HKA

Neue GstOf 2018

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Armee, Gst Of, Gst S, Miliz | Hinterlasse einen Kommentar

Exklusive Gst Of Sonderedition von Tissot

Werte Kameradinnen und Kameraden 

Der Vorstand der GGstOf freut sich, in Zusammenarbeit mit Tissot eine T-Touch Solar II Armbanduhr mit Gst Of Emblem lancieren zu können.  Das Modell besticht durch eine hohe Anzahl an Funktionalitäten, die für den Einsatz in der Armee von Nutzen sind. Dazu gehören ein Höhenmesser und eine Kompassfunktion. Mit der Grundfarbe militärgrün und dem robusten Layout eignet sich das Gerät hervorragend für den Einsatz im Feld. Die Uhr passt gleichzeitig auch gut in das zivile und private Umfeld. Es gibt das Modell in militärgrün (oder – allerdings nur als T-Touch Solar I –  in schwarz). GGstOf Mitglieder erhalten die T-Touch zum Vorzugspreis von CHF 745.– (anstatt CHF 995.–). Auf der Rückseite ist das Gst Emblem eingraviert. 


Details zur Uhr können dem beiliegenden Flyer entnommen werden.  Die Bestellung erfolgt über eine Einzahlung auf das Konto der GGstOf. Der Kassier übernimmt die Organisation der Logistik inklusive Versand.  Die Uhr wird dann – nach Zahlungseingang – zu Ihnen im Laufe des Monats April nach Hause geliefert. Bitte auf der Zahlung vermerken, ob eine Uhr mit grünem oder schwarzem Armband gewünscht wird.

Ein besonderer Dank geht hiermit an unser Vorstandsmitglied Maj i Gst Joël Oberson, der über seine Kontakte dieses Angebot für die GGstOf ermöglicht hat. 

Kameradschaftliche Grüsse, 

Vorstand GGstOf 

GGstOf Tissot Angebot Feb 2018

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Korpsgeist 2018 in Kriens 

Am 14.2.2018 trafen sich in an der Generalstabsschule in Kriens über 200 Generalstabsoffiziere zum traditionellen Korpsgeistanlass.  Der neue Kdt Gst S begrüsste erstmals die Teilnehmer dieser Veranstaltung und zeigte in einem engagierten Vortrag die Stossrichtung bei der Weiterentwicklung der Ausbildung der Gst Of auf.  Brigadier Maurizio Dattrino wird die Linie seines Vorgängers weiter führen und die Absolventen mit realistischen Übungen und Szenarien auf Einsätze in einem hybriden Umfeld vorbereiten. Die Schule hat die Aufgabe, mit einem reduzierten Bestand an Berufspersonal im Rahmen der HKA eine breite Palette an Übungen und Kursen über das ganze Jahr anzubieten.

Br Dattrino und Oberst i Gst Vernez vermochten das interessierte Publikum zu packen.

Im Gastreferat hat Oberst i Gst Gérald Vernez auf eindrückliche Art und Weise die Konzeption für die Reaktion auf Bedrohungen im Cyber Raum präsentiert.  Auf anschauliche Weise wurden den Teilnehmern verdeutlicht, dass nur ein gesamtheitlicher und integrierter Ansatz erfolgsversprechend sein kann.  Cyber Defense sei nicht eine reine Angelegenheit der Armee, habe für diese aber eine grosse Bedeutung. Der Rekrutierung und Ausbildung von kompetentem Personal sei die grosse Herausforderung.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Gst Of, Gst S, Öffentlichkeit, Vereinsversammlung | 3 Kommentare

Beförderungen im Korps der Generalstabsoffiziere

Folgende Generalstabsoffiziere sind mit Wirkung ab 1. Januar 2018 befördert worden:

Zum Oberst i Gst

Albert Reto, 5272 Gansingen AG; Eberle Pierre-Yves, 8625 Gossau ZH; Escher Christian, 6034 Inwil LU; Eugster Simon, 3074 Muri b.Bern BE; Grütter Peter, 4934 Madiswil BE; Hauswirth Matthias, 3006 Bern BE; Kamber Peter, 7000 Chur GR; Ringger Daniel, 1420 Fiez VD; Spadafora Antonio, 1742 Autigny FR; Vautravers Alexandre, 1185 Mont-sur-Rolle VD; Weber Richard, 1143 Apples VD.

Zum Oberstleutnant i Gst

Freiburghaus Adrian, 3629 Kiesen BE; Gantenbein Corina, 6064 Kerns OW; Gerster Philipp, 4714 Aedermannsdorf SO; Grimm Micha, 3714 Frutigen BE; Hug Christian, 4576 Tscheppach SO; Jones Stephen, 8055 Zürich ZH; Kälin Michael, 6023 Rothenburg LU; Kilchenmann Pierre, 1700 Fribourg FR; Lamdark Tenzin, 8400 Winterthur ZH; Lesnini Marcello, 6612 Ascona TI; Mathys Ronny, 8626 Ottikon (Gossau ZH) ZH; Niedermann Reto, 6234 Triengen LU; Ramoni Emerson, 6672 Gordevio TI; Rothen Thomas, 3400 Burgdorf BE; Sommer Adrian, 7208 Malans GR; Surer Hans, 4450 Sissach BL; Wenger Urs, 3001 Bern 1 Briefzentrum Fächer BE.

Der Vorstand GGstOf gratuliert herzlich.

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, Gst Of, SOG | Hinterlasse einen Kommentar

Auch Vereinsversammlung 2018 traditionsgemäss in Kriens

Geschätzte Kameradinnen und Kameraden

Das neue Jahr ist bereits zwei Wochen alt und wir hoffen, dass der Start in das 2018 für alle vielversprechend erfolgt ist.

Wir erwarten in den bevorstehenden Monaten eine gut gefüllte sicherheits- und militärpolitische Agenda und wünschen allen Akteuren in Armee, Politik und Behörden viel Erfolg bei den anstehenden Herausforderungen.

Das Vereinsjahr beginnt traditionsgemäss mit dem Korpsgeistanlass und der Vereinsversammlung am 14. Februar 2018 in Kriens. Die Einladungen wurden durch das Kdo Gst S bereits im Dezember versandt.

Die Unterlagen für die  Vereinsversammlung sind auf der Plattform publiziert (Plattform/Organisation/Vereinsversammlung)  und zudem im Anhang zu finden. Ein zentrales Anliegen des Vorstandes für die VV2018 ist die Schaffung der finanziellen Voraussetzungen für die Beschaffung einer neuen Informatik Lösung.

Nach vielen Jahren Nutzungsdauer ist die aktuelle IT Umgebung obsolet und muss abgelöst werden. Damit wollen wir erreichen, dass Kommunikation und Austausch in der Gesellschaft wieder intensiviert werden kann, und der Auftritt nach innen und aussen unseren Anforderungen entspricht. Die Evaluation von mehreren Angeboten ist abgeschlossen und der finanzielle Rahmen konkret abschätzbar. Ein entsprechender Antrag des Vorstands ist im Budget 2018 enthalten.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Col EMG Flavien Schaller für die Bereitschaft bedanken, in unserer Vereinsversammlung über seine Erfahrungen im Auslandeinsatz an der Grenze zwischen der Ukraine und Russland zu berichten und die Sichtweise Russlands in sicherheitspolitischen Themen zu beleuchten.

Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme an der Vereinsversammlung und einen regen Austausch. Anträge können gemäss Angaben in der Traktandenliste an den Vorstand eingereicht werden.

Kameradschaftliche Grüsse,

Vorstand der GGstOf

 

Traktanden Vereinsversammlung 2018 GGstOf

GGstOf Jahresbericht 2017

GGstOf Protokoll der Vereinsversammlung 2017

GGstOf Jahresrechnung 2017

GGstOf Budget 2018

GGstOf Wahlvorschlag in den Vorstand 2018

GGstOf Revisionsbericht 2017

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter GGstOf, Vereinsversammlung | Hinterlasse einen Kommentar