Neuer sicherheitspolitischer Bericht der Schweiz

Die Herausforderung für die Sicherheit der Schweiz liegt in der Kombination oder Verkettung der verschiedenen Bedrohungen und Gefahren

Die Bedrohungslage der Schweiz hat sich in den letzten Jahren zum Teil markant verändert. Der neue Bericht des Bundesrates über die Sicherheitspolitik der Schweiz analysiert das aktuelle sicherheitspolitische Umfeld und zeigt auf, mit welchen Bedrohungen und Gefahren die Schweiz konfrontiert ist und wie sie diesen begegnen will.

Der Bundesrat hat einen neuen Bericht über die Sicherheitspolitik der Schweiz verabschiedet. Der Bericht legt die Grundlage für die schweizerische Sicherheitspolitik der nächsten Jahre fest. Der Bundesrat veröffentlicht solche Berichte in regelmässigen Abständen; der letzte stammt aus dem Jahr 2010.

Der neue Bericht enthält eine ausführliche Darstellung des sicherheitspolitischen Umfelds der Schweiz. Er analysiert die globalen sicherheitspolitischen Trends und die für die Schweiz relevanten Bedrohungen und Gefahren. Der Bericht kommt zum Schluss, dass es in der Bedrohungslage in den letzten Jahren markante Veränderungen gegeben hat. Dies gilt insbesondere für das im Zuge der Ukraine-Krise nachhaltig verschlechterte Verhältnis zwischen dem Westen und Russland, die Verschärfung der Bedrohung durch den dschihadistischen Terrorismus sowie das Ausmass an illegalen Aktivitäten und Missbrauch im Cyber-Raum. Der Bericht hält fest, dass die Bedrohungen und Gefahren insgesamt noch komplexer, noch stärker untereinander verknüpft und unübersichtlicher geworden sind. Eine besondere Herausforderung für die Sicherheit der Schweiz liegt in der Kombination oder Verkettung der verschiedenen Bedrohungen und Gefahren.

Wie bereits beim letzten Bericht wurde auch der vorliegende Bericht wieder im Rahmen einer breit abgestützten Arbeitsgruppe entworfen. Neben allen Departementen und der Bundeskanzlei waren auch die Kantone von Beginn weg an den Arbeiten beteiligt. Der Bericht wurde vom November 2015 bis März 2016 in eine Vernehmlassung gegeben und anschliessend aufgrund der Vernehmlassungsergebnisse und der realen Entwicklungen seit Herbst 2015 punktuell angepasst und aktualisiert. Es wurden einerseits insbesondere Aktualisierungen bei den Themen dschihadistischer Terrorismus und Migration vorgenommen, anderseits die Ausführungen zur sicherheitspolitischen Strategie und zum Anpassungsbedarf bei den einzelnen Instrumenten noch etwas präzisiert und ausgebaut.

Quelle Bild/Text:  VBS

Sicherheitspolitischer Bericht 2016

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, Miliz, Politik | 1 Kommentar

Mit Zahlen versierte Gst Of als Revisoren gesucht

cegprofil-417072_943x345

Als Generalstabsoffizier sind Sie es gewohnt, genau und detailgetreu zu arbeiten. …und vielleicht macht Ihnen der Umgang mit Zahlen und Buchhaltung Spass. Dann sind Sie bei uns richtig. Wir suchen Mitglieder (oder solche, die es werden möchten) für unseren ehrenamtlichen  “Revisoren-Pool”.

Die Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf) ist als Alumni-Organisation der Generalstabsschule als Verein organisieret. Unsere Buchhaltung wird jährlich ordnungsgemäss revidiert.

Sie sind entweder Finanzfachmann, Buchhalter, Treuhänder oder Jurist (Aufzählung nicht abschliessend) und das Überprüfen einer Vereinsbuchhaltung und die Zusammenarbeit mit dem Vorstand macht Ihnen Spass. Zahlen und Buchführung sind Ihre Welt, da fühlen Sie sich zuhause.

Sie sind zudem selber Generalstabsoffizier und bereit, etwas von Ihrer (Frei-)Zeit zu Gunsten der Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf) einzusetzen. Gleichzeitig erhalten Sie auch einen etwas tieferen Einblick in die Tätigkeiten unserer Gesellschaft, die aktuell rund 1’050 Schweizer Generalstabsoffiziere als Mitglieder unter einem Dach vereint.

Bei Interesse melden Sie sich doch per e-Mail unter kassier@ggstof.ch oder kommunikation@ggstof.ch. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen oder zu hören.

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, GGstOf, Miliz, Netzwerk, Vorstand | Hinterlasse einen Kommentar

Beförderungen im Generalstabskorps

Streifen

Mit Datum 15. Juli 2016 und Wirkung per. 1. Juli wurden folgende Kameraden befördert:

Zum Oberst i Gst

Ernst Markus, 8700 Küsnacht ZH; Mattig Markus, 8912 Obfelden ZH; Singh Sanjay, 8712 Stäfa ZH; Tobler Philipp, 4616 Kappel SO

Zum Oberstleutnant i Gst

Broger Urban, 9008 St. Gallen SG; Fardel Marc-Antoine, 8552 Felben-Wellhausen TG ; Pedevilla Ryan, 6500 Bellinzona TI; Salamin Dirk, 3960 Sierre VS; Stirnimann André, 6206 Neuenkirch LU; von Niederhäusern Martin, 3068 Utzigen BE.

Wir gratulieren ganz herzlich.

Quelle: VBS

 

 

 

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

GGstOf Netzwerkanlass bei STADLER RAIL in Bussnang / TG (nur für Mitglieder)

Stadler Pic

Der Vorstand freut sich, alle Mitglieder zu einem GGstOf Netzwerkanlass bei STADLER RAIL in Bussnang TG einzuladen. Der Anlass findet am am Dienstag 6. September 2016 statt und die Platzzahl ist beschränkt. Wer teilnehmen will, dem sei also geraten, sich schnell anzumelden.

Stadler baut seit über 75 Jahren Züge. Der Systemanbieter von Lösungen im Schienenfahrzeugbau hat seinen Hauptsitz im ostschweizerischen Bussnang. An mehreren Standorten in der Schweiz, in Deutschland, Spanien, Polen, Ungarn, Tschechien, Italien, Österreich, Niederlanden, Weissrussland, Algerien, Australien und USA arbeiten gegen 7000 Mitarbeitende produktiv zusammen.

Stadler bietet eine umfassende Produktpalette im Bereich der Vollbahnen und des Stadtverkehrs an: Highspeed-Züge, Intercity-Züge, Regio- und S-Bahnen, U-Bahnen, Tram-Trains und Trams. Überdies stellt Stadler Streckenlokomotiven, Rangierlokomotiven und Reisezugwagen her. Darunter befindet sich auch Europas stärkste diesel-elektrische Lok. Nach wie vor ist Stadler der weltweit führende Hersteller von Zahnradbahnfahrzeugen. Stadler Service hält zudem 15 Fahrzeugflotten mit über 300 Fahrzeugen mit einer jährlichen Laufleistung von 60 Millionen Kilometern instand.

www.stadlerrail.com

Anlassort: 9596 Bussnang TG, Ernst-Stadler-Strasse 4; Gebäude “Stadler Rail”.

Programm: 

Ab 18.00 Uhr:Eintreffen

18.30 Uhr: Anlassbeginn, Begrüssung durch den Präsidenten der GGstOf, Grussadresse des Kdt der Luftwaffe;

Referat von Peter Spuhler (VR-Präsident und Eigentümer);

Fragerunde; Rundgang in den Produktionshallen; Apéro, offeriert von Stadler Rail

21.00 Uhr Anlassende

Anmeldungen (Eingang bis Dienstag 9. August 2016)

– per Email an Martin.Wagner@vtg.admin.ch oder
– per Post an Martin Wagner, Mockentobel 2, 8400 Winterthur, oder

– per SMS an 079 344 79 70.

weitere Informationen finden Sie im angehängten Flyer

Stadler Einladung

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf, Netzwerk | Hinterlasse einen Kommentar

Kollision von zwei Tiger F-5E der Patrouille Suisse in Leeuwarden NL

separationrapport08korr

Diese Nachricht wurde nach der Publikation korrigiert oder ergänzt. 

Heute Donnerstagnachmittag kam es während eines Trainingsfluges der Patrouille Suisse für eine Flugshow in Leeuwarden (NL) aus noch ungeklärten Gründen zur seitlichen Berührung von zwei Flugzeugen des Typs Tiger F-5E. Eine Maschine ist dabei in einen Weiher abgestürzt. Der Pilot konnte den Schleudersitz betätigen und ist in einem Gewächshaus gelandet. Das zweite Flugzeug konnte sicher landen.

Bei einem Trainingsflug zur Vorbereitung eines Auftrittes der Patrouille Suisse anlässlich der Flugshow in Leeuwarden (NL), haben sich zwei Tiger F-5E bei einem Flugmanöver seitlich berührt. Die Beschädigung der beiden Flugzeuge hat dazu geführt, dass ein Pilot seine Maschine mit dem Schleudersitz verlassen musste. Diese Maschine ist darauf in einen Weiher nahe des Flugfeldes Leeuwarden abgestürzt. Der Pilot ist mit seinem Fallschirm in einem Gewächshaus gelandet und hat sich dabei eine Fraktur im Fussbereich, leichte Schnittverletzungen und Prellungen zugezogen. Der Pilot der zweiten beteiligten Maschine konnte sein Flugzeug sicher landen.

Der für das Wochenende geplante Auftritt der Patrouille Suisse in Leeuwarden (NL) wurde abgesagt. Der Entscheid, ob die weiteren geplanten Auftritte der Patrouille Suisse durchgeführt werden, wird voraussichtlich bis nächsten Mittwoch gefällt.

Morgen Freitagvormittag wird eine Delegation, bestehend aus einem Team der Militärjustiz, Sicherheitsexperten der Luftwaffe, Unfallexperten, ein medizinisches sowie ein Care-Team zur Betreuung der beteiligten Piloten nach Leeuwarden reisen.

Für die Teilnahme der Kunstflugstaffel Patrouille Suisse an Flugvorführungen im Ausland schliesst die Luftwaffe jeweils eine Haftpflichtversicherung für Drittschaden ab. Allfälliger entstandener Schaden wird über diese Versicherung abgewickelt. Das abgestürzte Flugzeug ist dabei nicht versichert.

Der Absturz eines Flugzeuges der Patrouille Suisse während dem Training zu einer Flugshow ist der erste derartige Vorfall in der 52-jährigen Geschichte der Schweizer Kunstflugstaffel.

Aufgrund der laufenden Untersuchung erfolgt die weitere Kommunikation zu diesem Fall durch die Militärjustiz.

Quelle und Foto: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, GGstOf, International | 2 Kommentare

Der Nachrichtendienst des Bundes stellt seinen Lagebericht vor

sicherheit_schweiz_2016_w556_h539

Die Komplexität der Herausforderungen für die sicherheitspolitischen Organe nimmt zu: die Zahl relevanter Akteure wächst, das sicherheitspolitische Umfeld wird fragmentiert, das strategische Umfeld der Schweiz ist durch eine aussergewöhnlich hohe Belastung Europas durch unterschiedliche Krisenlagen geprägt. Der jährliche Lagebericht des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB) soll helfen, sicherheitspolitische Orientierung zu bieten.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, International | Hinterlasse einen Kommentar

Als Offizierskader geschlossen in die Zukunft gehen

DSC00775

„Wir haben nur diese eine Armee“, betonte Blattmann anlässlich der Gst Of Seminare 2016. „Tragen wir Sorge dazu und gehen wir als Offizierskader geschlossen in die Zukunft.”

Es ist nicht alltäglich, dass sich die ganze Armeeleitung zusammen findet, um das Generalstabskorps der Schweizer Armee aus erster Hand direkt zu informieren. Dieses Jahr jedoch, war es wieder einmal soweit. Im Rahmen der Gst Of Seminare 2016 informierten der Chef der Armee (CdA), André Blattmann, und mit ihm die gesamte Armeeführung die anwesenden, jeweils über 150 Generalstabsoffiziere über aktuelle Themen der Armee. Der letzte Anlass ging dieses Wochenende in Brugg über die Bühne. Dabei zeigten die Generäle nicht nur die Marschrichtung der „weiterentwickelten Armee“ auf. Sie riefen auch dazu auf – insbesondere der Chef der Armee, KKdt Blattmann und sein Luftwaffenkommandant, KKdt Schellenberg – die Reihen zu schliessen und als Offizierskader geschlossen in die Zukunft zu gehen.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Gst Of, Gst S, Heer, Luftwaffe, Miliz, Netzwerk | 1 Kommentar

Ein neuer Vize und zwei Netzwerkanlässe

Stadlerneu

Stadler Rail Bussnag – Hier findet Im Herbst einer der Netzwerkanlässe der GGstOf statt.

2016 sollen zwei Netzwerkanlässe der GGstOf durchgeführt werden. Einerseits werden Mitglieder die Gelegenheit erhalten, bei Stadler Rail hinter die Kulissen zu schauen und andererseits soll – voraussichtlich im Oktober – ein erster Anlass in der Romandie durchgeführt werden. Last but not least. Die GGstOf hat einen neuen Vize-Präsidenten aus der Romandie.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, GGstOf, Kommunikation, Netzwerk, Projekte, Vorstand | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Stv CdA und Beförderungen im Korps der Generalstabsoffiziere

Streifen

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 6. April Divisionär Philippe Rebord rückwirkend per 1. April 2016 zum Stellvertreter Chef der Armee ernannt. Er übernimmt diese Funktion zusätzlich zu seiner angestammten Funktion als Kommandant Höhere Kaderausbildung / Chef Stab Operative Schulung.

Weiter wurden folgende Kameraden des Generalstabskorps mit Wirkung ab dem 1. April 2016 befördert:

Zum Oberst i Gst

Ghilardi Martino, 8484 Weisslingen ZH
Häsler Pascal, 8708 Männedorf ZH
Hensch Andreas, 8965 Berikon AG
Kaufmann Michael, 6052 Hergiswil NW
Krauer Daniel, 5524 Nesselnbach AG
Lehmann Christophe, 1752 Villars-sur-Glâne FR
Schuler Martin, 8564 Lipperswil TG

Quelle: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, GGstOf, Gst Of, Heer, Laufbahn, Luftwaffe | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Präsident der SOG aus den Reihen der GGstOf gewählt

389781-84e8a5a9df057ace3eb40223a6d182c4

Die Schweizerische Offiziersgesellschaft (SOG) hat seit dem 12. März 2016 einen neuen Präsidenten. Es ist der aktuelle Vize-Präsident der Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf), Oberst i Gst Stefan Holenstein.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Neue, frische und moderne Homepage der GGstOf

Homepage Neu 2016_03_01

Ab 4. März 2016 mittags ist die neue, aufgefrischte Version der Homepage der Gesellschaft für Generalstabsoffiziere (GGstOf) online geschaltet. Sie soll moderner sein, noch mehr Informationen vermitteln und benutzerfreundlicher sein.

Das Erscheinungsbild der Seite der Gesellschaft der Generalstabsoffiziere wurde zusammen mit den Internetspezialisten der DEEP AG in Chur und der Grafikerin Sarah Weya aus Lommiswil den heutigen Anforderungen an einen Internetauftritt angepasst und technisch auf einen höheren Stand gebracht. Eingebunden darin wurden die bewährte Plattform – ebenfalls mit leicht frischerem Auftritt – und der viel genutzte GGstOf Blog in seiner erprobten Form.

Die Homepage ist zudem nun informativ bebildert, was der neu vereinbarten Zusammenarbeit mit Keystone Schweiz und mit der Mediathek VBS – unter Mithilfe der Kommunikationsstelle VBS – zu verdanken ist.

Wir sind überzeugt, dass der offizielle Auftritt der GGstOf damit nicht nur an Übersicht gewonnen hat und freuen uns auf weitere Anregungen und allenfalls Verbesserungsvorschläge seitens der Leser und unserer Mitglieder.

Viel Spass bei der Lektüre

Link: GGstOf.ch

 

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

22 neue Generalstabsoffiziere für die Schweizer Armee

Streifen

Der Kommandant der Generalstabsschule, Brigadier Daniel Lätsch, promovierte am 26. Februar 2016 in der Luzerner Pauluskirche 22 Anwärter zu Generalstabsoffizieren der Schweizer Armee. Der Chef der Armee, Korpskommandant André Blattmann, begrüsste die Promovierten im Korps der Generalstabsoffiziere. An der Feier nahmen zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Armee teil.

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, français, Gst Of, Gst S, Italiano, Laufbahn | 1 Kommentar

Bundesrat verabschiedet die Armeebotschaft 2016

Patrouillenboot 16Der Bundesrat hat im Rahmen der Armeebotschaft 2016 den Zahlungsrahmen der Armee, das Rüstungsprogramm und das Immobilienprogramm VBS zuhanden des Parlaments verabschiedet. Er beantragt einen Zahlungsrahmen von 18,8 Milliarden Franken für die Jahre 2017–2020 und je einen Gesamtkredit für das Rüstungsprogramm 2016 von 1341 Millionen Franken und für das Immobilienprogramm VBS 2016 von 572 Millionen Franken.

Mit der Armeebotschaft 2016 legt der Bundesrat den eidgenössischen Räten eine Botschaft mit drei Bundesbeschlüssen vor: Bundesbeschluss zum Zahlungsrahmen der Armee 2017–2020, Bundesbeschluss zum Rüstungsprogramm 2016 und Bundesbeschluss zum Immobilienprogramm VBS 2016. Neben den beantragten Krediten werden in der Armeebotschaft die Ziele der Weiterentwicklung der Armee (WEA) in Erinnerung gerufen sowie die Beschaffungsplanung und die Immobilienplanung für die Jahre 2016–2020 aufgezeigt.

(Pressekonferenz vom 25. Februar 2016) Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, Miliz, Öffentlichkeit, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Korpsgeistanlass 2016

Am 17. Februar 2016 fand in Kriens der traditionelle Korpsgeistanlass der Generalstabsschule (Gst S) statt, in dessen Rahmen auch die Vereinsversammlung der Gesellschaft für Generalstabsoffiziere (GGstOf) durchgeführt wurde. Dabei wurde den 190 anwesenden Generalstabsoffizieren neben vielfältigen „Networking-Möglichkeiten“ ein spannendes und vielseitiges Programm geboten.

DSC_2495

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf, Gst Of, Gst S, Netzwerk, Vereinsversammlung | 3 Kommentare

Bundesrat legt Bericht über die Zukunft der Artillerie vor

6314_0285

In Erfüllung des Postulates 11.3752 der Sicherheitspolitischen Kommission des Ständerates vom 4. Juli 2011 hat der Bundesrat am 20. Januar einen Bericht zur Zukunft der Artillerie vorgelegt. Der Bericht stellt den heutigen Stand der Artillerie und die Entwicklungsperspektiven dar.

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, français, GGstOf, Italiano, Öffentlichkeit, Politik | 2 Kommentare

Ernennung Kommandant Infanteriebrigade 5

Kohli Kdt Inf Br 5

Der Bundesrat hat Dr. Alexander Kohli per 21. Januar 2016 zum Kommandant Infanteriebrigade 5 ernannt und gleichzeitig zum Brigadier befördert.

Weiterlesen

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf | Hinterlasse einen Kommentar

Beförderungen im Offizierskorps

Streifen

Folgende Kameraden des Generalstabskorps wurden mit Wirkung ab dem 1. Januar 2016 befördert:

Zum Oberst i Gst 

Gieringer Joel, 8704 Herrliberg ZH
Köhler Jörg, 9536 Schwarzenbach SG
Ladenbauer Siegfried, 8309 Nürensdorf ZH
Leuthold Michael, 1543 Grandcour VD
Löffel Urs, 4500 Solothurn SO
Müller Oliver, 8805 Richterswil ZH
Nobs Darius, 1202 Genève GE
Roth Marc, 8143 Stallikon ZH
Schaller Flavien, 1870 Monthey VS
Speich Jean-Pierre, 6006 Luzern LU
Wick Thomas, 7000 Chur GR

Zum Oberstleutnant i Gst 

Agramelal Mehdi, 1028 Préverenges VD
Amigo Enric, 6036 Dierikon LU
Garnier Antoine, 1007 Lausanne VD
Glättli Stephan, 4654 Lostorf SO
Gugelmann Marc, 5000 Aarau AG
Holliger Peter, 8500 Frauenfeld TG
Pfister Roland, 8730 Uznach SG
Plüss Dominique, 8424 Embrach ZH
Rey Xavier, 1290 Versoix GE
Scherz Walter, 6460 Altdorf UR
Strickler Guy, 1700 Fribourg FR
Tobler Alain, 3612 Steffisburg BE
Wiedmer Hannes, 3423 Ersigen BE

Quelle: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Armee, Gst Of, Miliz | Hinterlasse einen Kommentar

Vereinsversammlung 2016 traditionell in Kriens

Die Vereinsversammlung der Gesellschaft für Generalstabs-offiziere (GGstOf ) des Jahres 2016 findet wiederum Gst S in Kriens statt. Dies am 17. Februar 2016 nach dem mittlerweile schon traditionellen Korpsgeistanlass . Start der Veranstaltung um 13.15 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

Im Anhang finden Sie die entsprechenden Dokumente zur Vorab-Information für alle Mitglieder. Diese werden ab dem 18. Januar 2016 auch auf der Plattform GGstOf unter Organisation / Vereinsversammlung zu finden sein.

Anmeldungen sind noch bis zum 2. Februar 2016 möglich (siehe persönliche Einladung Korpsgeistanlass oder über caterina.mazzotta@vtg.admin.ch)

Der Vorstand GGstOf

 

2016-02-17 Traktanden Vereinsversammlung GGstOf

2015_02_19 VV 2015_Protokoll

2016-01-15 GGstOf_Jahresbericht-2015_Vorlage

2016-01-17 GGstOf Wahlinformationen VV2016

Budget 2016_formatiert

Foto: KEYSTONE/Urs Flüeler

 

Print Friendly

Veröffentlicht unter GGstOf, Vereinsversammlung, Vorstand | 1 Kommentar

Brigadier a D Peter von Deschwanden verstorben

csm_Tod-Kerzen_f154947555Brigadier a D Peter von Deschwanden, ehemaliger Kdt  Reduitbrigade 2, ist dieser Tage im Alter von 89 Jahren verstorben. Wir entbieten hiermit den Angehörigen im Namen der Gesellschaft für Generalstabsoffiziere unser Beileid.

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, 14. Januar 2016 um 14.00h, in der Dorfkirche in Adelboden statt. Wer daran teilnehmen will, ist dazu von der Trauerfamilie freundlich eingeladen.

Tenue: Ausgangsbekleidung mit Schirmmütze oder zivil.

Kondolenzadresse:
Andrea von Deschwanden
Beaulieustrasse 7
3012 Bern

 

Quelle: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, GGstOf | 1 Kommentar

Allen einen guten Start in ein erfolgreiches 2016

bildergalerie.parsys.0004.2.photo.Photogallery.gif

Foto: VBS

Print Friendly

Veröffentlicht unter Allgemeines, Armee, GGstOf, Vorstand | 1 Kommentar