Analyse Blog GGstOf und Plattform 1. Quartal 2015 – …und 10 neue Mitglieder

Analyse Blog GGstOf_2015_03_31Werte Kameradinnen und Kameraden

In gewohnter Abfolge, aber vielleicht in etwas neuer und knapper Manier, hier der erste Bericht 2015 über die Nutzeranalysen des Blog GGstOf.

Doch, bevor wir zu den nackten Daten kommen, begrüssen wir auch an dieser Stelle unsere neuen Mitglieder. Im ersten Quartal 2015 nämlich, konnten durch unseren Präsidenten – und das ist erfreulich, betrachtet man die Neueintritte des letzten Quartals 2014 – 10 neue Generalstabsoffiziere als Mitglieder der GGstOf begrüsst werden.

Nun zu den Nutzerdaten, die ich Ihnen gerne auch qualitativ etwas auseinander dividiere. Aus der oben ersichtlichen Grafik ist ersichtlich, dass die Plattform, respektive der Blog rege genutzt wird. Von den im ersten Quartal verzeichneten 4’126 verzeichneten Nutzern des Blog waren deren 1809 wiederkehrend, was 30,46 % entspricht. Das ist für eine sehr spezifische Seite, wie die unsere, durchaus anerkennenswert.

Es zeigt sich auch, dass die Nutzerrate mit dem Interesse an den jeweiligen Artikeln (Themen) steil zunimmt. So war die Meldung über die neu brevetierten GstOf – obwohl nur in deutsch verfügbar – der absolute Spitzenreiter mit 1’096 Aufrufen innerhalb weniger Tage. Einen weiteren Peak verzeichnete dann wiederum die traurige Nachricht des Todes von KKdt Alain Rickenbacher. Hier werden wir daran arbeiten, in Zukunft periodisch immer wieder spannende und eventuell auch kontrovers diskutierte Themen zu publizieren, um dieses Interesse hochhalten zu können.

Spannend ist auch, dass die Blog Seite zunehmend auch Mobil genutzt wird. Hier werden wir weiter daran arbeiten, den Inhalt in Zukunft auch möglichst „Smartphone-kompatibel“ zu gestalten.

Was die Verweildauer anbetrifft, so können wir an dieser Seite durchaus noch arbeiten. Ein mögliches Mittel dazu wären sogenannte Conversions. Dateien also, die man mittels Link über den Blog auf den eigenen Computer oder das Smartphone ziehen kann. Hier scheint es jedoch wichtig, dass diese auch einen tatsächlichen Nutzen haben. Damit liesse sich die aktuelle Verweildauer auf dem Blog von jetzt knapp einer Minute wohl locker verdoppeln.

Erfreulich entwickelt hat sich in den letzten Monaten auch der Ableger Blog GGstof auf Facebook. Es wird offenbar geschätzt, dass die GGstOf sich dort der Öffentlichkeit öffnet, aber in Sachen Kommentaren und Postings sehr zurückhaltend agiert. Was die bisherigen Auftritte in Sing und LinkedIn anbetrifft, werden wir im Vorstand darüber beraten, in welcher Art und Weise es Sinn macht, diese Plattformen für die GGstOf zu nutzen. Denn nur präsent zu sein, ist auch nicht das Ziel der GGstOf.

Zu diesem Thema – GGstOf Blog und Auftritte in anderen Plattformen nehmen wir gerne Anregungen und Ideen entgegen. Die Diskussion ist also durchaus eröffnet, wenn man seitens unserer Mitglieder das auch wünscht.

Weitere statistische Daten werden wir im Halbjahresbericht auswerten und veröffentlichen. In diesem Sinne allen schöne Ostertage und einen sonnigen Frühling.

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Stephani

Chef Kommunikation GGstOf
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Forum, GGstOf, Gst Of, Kommunikation, Netzwerk, Vorstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *