Auftritt vor den SC der Gs Vb und im GLG III/09

Ende März 2009 hat der Präsident der Gesellschaft der Generalstabsoffiziere (GGstOf) den zu einem Rapport nach Bern einberufenen Stabschefs der Grossen Verbände des Heeres, der Logistikbasis der Armee und der Luftwaffe Ziele, Schwergewichte und Organisation der GGstOf vorgestellt. An dieser Stelle soll dem Chef des Heeresstabes, Brigadier Sergio Stoller, für die unkomplizierte Möglichkeit, im Rahmen seines Rapportes ein Zeitfenster zu erhalten, bestens gedankt werden.

Die Präsentation ist auf Interesse gestossen. Nun geht es darum, dass in den diesjährigen Stabskursen der Grossen Verbände ein kleines Zeitfenster eingeräumt wird, um die Botschaft der GGstOf an die Gst Of weiterzutragen. Die SC verfügen über die notwendigen Unterlagen; zudem hält sich der Vorstand der GGstOf bereit, bei Bedarf und auf Wunsch eines Stabschefs die Vorstellung zu übernehmen. Ziel ist, dass die Mehrzahl der jungen Gst Of-Generation Mitglied der GGstof wird und vom Netzwerk, das sich im Aufbau befindet, aktiv profitiert. Ideal ist es, wenn Gst Of, die bereits Mitglied sind, in den Dienstleistungen ihres Grossen Verbandes ihre Kameraden zum Mitmachen animieren.

Anfangs Mai 2009 wurde die GGstOf  im Generalstabslehrgang III/09 vorgestellt. Echos aus dem Kreis der Absolventen waren im Allgemeinen positiv. Die grundsätzliche Marschrichtung der GGstOf wird begrüsst. Zu diskutieren gibt der Datenschutz. Der Projektleiter Netzwerk, Major i Gst Markus. M. Müller hat sich dieser Frage umgehend angenommen und wird in Kürze über die ergriffenen Massnahmen berichten.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Netzwerk abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.