Berufskategorien der neuen Gst Of von 1985 – 2012

Die Arbeitsgruppe „EDELWEISS“ ging u.a. der Frage nach, ob die Aussage stimmt, wonach der Anteil der „Miliz Gst Of“ (= aus der Privatwirtschaft) tatsächlich in den letzten Jahren abgenommen hat. Sie hat deshalb die Teilnehmer-/Absolventen-Listen der einzelnen Generalstabslehrgänge der letzten Jahre untersucht und die Namen drei Kategorien zugewiesen. Zur Einteilung in diese Kategorien verweisen wir auf den Blog-Beitrag vom Juni 2010.

Die folgenden Grafiken zeigen die Anteile der drei Kategorien jeweils an den neu brevetierten Generalstabsoffizieren seit 1985. Dabei gibt es folgende Einschränkungen zu beachten: Vor 2005 basieren die Zahlen auf den Einträgen auf unserer Online-Plattform. Die Listen sind nicht überall vollständig. Eine Einteilung in die drei Kategorien erfolgte teilweise durch den Administrator. Gewisse Einträge konnten keiner Kategorie zugeteilt werden (Differenz zwischen 100% und der Summe der Prozent der Balken pro Jahr). Der Anteil fällt damit eher immer etwas zu gering aus. 


Die Tabelle mit den Anteilen in den GLG II bis V finden Sie auf dieser Seite.

Um die Datenlage zu verbessern, bitten wir alle Mitglieder, ihre Daten auf der Online-Plattform zu ergänzen bzw. zu korrigieren. Sollten Sie im Besitz von Kurslisten sein, bitten wir um eine postalische Zustellung einer Kopie an „GGstOf, 6000 Luzern„.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Armee, Gst Of, Gst S, Miliz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Berufskategorien der neuen Gst Of von 1985 – 2012

  1. Oberstlt i Gst St. Christen sagt:

    Guten Tag,
    ich habe nur eine formale Bemerkung. Die Bezeichnung Instruktor wird Heute nicht mehr geführt. Die richtige Bezeichnung wäre Berufsoffizier.

    Besten Dank

  2. Oberst i Gst Urs Staub sagt:

    Die Darstellung zeigt, was die Vermutung hergab und viele wohl schon so wussten:
    der Anteil der „echten“ Miliz Of (sprich: aus der Privatwirtschaft) an neu ausgebildeteten Gst Of ist seit langem tendenziell stetig am Sinken.

  3. Major i Gst Michael Käser sagt:

    Die Ziffer der „echten“ Miliz könnte sogar noch schlechter sein, wenn man Privatwirtschaftsvertreter noch in „Bundesnahe Betriebe“ und „Andere“ unterteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.