Brigadier Ernst Rüesch verstorben

images

 

 

Brigadier Ernst Rüesch  ist vor wenigen Tagen im Alter von rund 87 Jahren verstorben. Alle, die ihn kennenlernen durften, werden den ehemaligen Kommandanten der Grenzbrigade 8 als vorbildlichen Offizier in Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Mit seinem Einsatz zugunsten der Armee und der Schweiz – er war bekanntlich auch St. Galler alt Regierungsrat und sass als Ständerat acht Jahre in der Kleinen Kammer – hat er unserem Land während vielen Jahren wertvolle Dienste geleistet.

Die Trauerfeier für Herrn Brigadier Ernst Rüesch findet am Mittwoch, 3. Juni 2015, um 15.00 Uhr in der Kirche St.Laurenzen in St.Gallen statt. Wer an der Trauerfeier teilnehmen will, ist dazu – so schreibt das VBS in seiner Mitteilung – freundlich eingeladen. Tenue: Ausgangsbekleidung mit Schirmmütze oder zivil (Anzug).

Den Angehörigen von Brigadier Rüesch entbieten wir im Namen der Gesellschaft für Generalstabsoffiziere unsere Anteilnahme.

Quelle: VBS

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Stephani

Chef Kommunikation GGstOf
Dieser Beitrag wurde unter Armee, Gst Of, Miliz, Öffentlichkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.