Ernennung im Gst Of Korps: Neuer Chef Internationale Beziehungen Verteidigung

Der Bundesrat hat Brigadier Peter Wanner per 1. August 2013 zum Chef Internationale Beziehungen Verteidigung ernannt.

Der 52-jährige Peter Wanner, von Beggingen SH, wohnhaft in Herrenschwanden, hat die Ausbildung zum Lehrer absolviert. 1985 ist er in das Instruktionskorps der Versorgungstruppen eingetreten. Von 1986 bis 1995 war er als Einheitsinstruktor und Klassenlehrer in den Rekruten-, Unteroffiziers- und Offiziersschulen der Versorgungstruppen eingesetzt. Ab 1996 war Peter Wanner zugeteilter Stabsoffizier des Inspektors der Logistiktruppen und anschliessend bis 1999 Mitglied des Kernteams Armee XXI. Nach dem Senior Course im NATO Defense College in Rom wurde Peter Wanner im Jahre 2000 zum Chef des Kernteams Armee XXI ernannt. Auf den 1. Januar 2003 wurde er Stabschef des Generalstabschefs und ab 1. Januar 2004 Stabschef des Chefs der Armee. 2009 absolvierte Peter Wanner berufsbegleitend den „Executive MBA“ an der Berner Fachhochschule für Wirtschaft und Verwaltung. Seit 1. Januar 2011 ist Peter Wanner Verteidigungsattaché in Rom.

Quelle: VBS

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Armee, Gst Of abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.