Ernennung Kommandant Infanteriebrigade 5

Kohli Kdt Inf Br 5

Der Bundesrat hat Dr. Alexander Kohli per 21. Januar 2016 zum Kommandant Infanteriebrigade 5 ernannt und gleichzeitig zum Brigadier befördert.

Der 48-jährige Alexander Kohli von Saanen BE, wohnhaft in Grenchen hat 1995 an der ETH Zürich sein Studium als Kulturingenieur ETH abgeschlossen. Von 1995 bis 1998 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der ETH Versuchsanstalt für Wasserbau. Während dieser Zeit promovierte er zum Dr. sc. techn. Seit 1999 arbeitet Alexander Kohli als Abteilungsleiter Geoinformation und Vermessung, später als Abteilungsleiter Gesamtplanung und Entwicklung bei der Firma BSB + Partner, Ingenieure und Planer. 2001 wurde er Partner und Mitglied der Geschäftsleitung dieser Firma.

Als Milizoffizier führte er von 2004 bis 2008 das Aufklärungsbataillon der Infanteriebrigade 4. Von 2009 bis 2012 wurde er als Unterstabschef Operationen der Infanteriebrigaden 4 und 5 und seit Januar 2015 im Grade eines Oberst i Gst als Stabschef der Infanteriebrigade 5 eingesetzt. Er folgt auf Brigadier Hans Schatzmann, welcher per 1. Januar 2016 zum Kommandant Militärische Sicherheit ernannt wurde.

Dr. Alexander Kohli wird die Infanteriebrigade 5 bis zu deren Auflösung per Ende 2017 führen. Damit zwischen Herrn Kohli, seiner Firma BSB + Partner AG und dem VBS keine Interessenkonflikte entstehen, wird Herr Kohli per sofort aus der Firma BSB + Partner ausscheiden und seine Anteile an der Firma BSB + Partner verkaufen. Ab diesem Zeitpunkt ist vorgesehen, dass Kohli neben seinem Kommando der Inf Br 5 als selbständiger, beratenden Ingenieur tätig ist. Dies verbunden mit der Auflage, keinerlei Mandate für das VBS wahrzunehmen. Weiter wird Alexander Kohli per Ende Januar 2016 auch von allen politischen Mandaten zurücktreten.

Quelle: Kommunikation VBS

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Stephani

Chef Kommunikation GGstOf
Dieser Beitrag wurde unter GGstOf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.