Rückblick auf die Vereinsversammlung 2013

Am 21. Februar 2013 hat die Vereinsversammlung der GGstOf stattgefunden. Rund 75 Mitglieder haben teilgenommen. Die Versammlung hat die ordentlichen Traktanden speditiv behandelt.

Zwei Vorstandsmitglieder haben ihren Rücktritt eingereicht. Als Nachfolger von Frau Brigadier Germaine Seewer wurde Oberst i Gst Rolf Rieder (Berufsmilitär, Luftwaffe), für Oberst i Gst Heinz Wegmüller Major i Gst Joël Oberson (Milizoffizier, Stab Log Br 1) gewählt. Lt col EMG Laurent Ducrest und Oberstlt i Gst Markus M. Müller wurden mit grosser Mehrheit wieder gewählt. Neuer erster Revisor wurde Major i Gst Rico von Wyss. Er tritt die Nachfolge von Oberst i Gst Marcus B. Graf an. Neuer Ersatzrevisor wird Major i Gst Stephan Glättli.

Hauptthema der diesjährigen VV war die Diskussion rund um die Beiträge der GGstOf zum Abstimmungskampf gegen die Abschaffung der Allgemeinen Wehrpflicht – die Initiative, welche im Herbst 2013 vors Volk kommen wird. Der Vorstand hat verschiedene Aktionsmöglichkeiten aufgezeigt. Darauf abgestützt haben sich zahlreiche Mitglieder spontan dazu geäussert. Interessant war, dass sogar unter den Mitgliedern der GGstOf ein echtes Bedürfnis nach überzeugenden Argumenten, die sich insbesondere an die Adresse der Jungen (18 – 34 Jährige) und der Frauen richten, besteht. Man war sich einig, dass es insbesondere dieses Wählersegment sein wird, das den Entscheid bringen wird. Also müssen sich unsere Anstrengungen an diese Bürgerinnen und Bürger wenden. Im März wird eine Taskforce des Vorstandes entscheiden, was nun konkret unternommen wird.

Unter Varia hat der Präsident die Mitglieder auf die anstehende Vernehmlassung zum geplanten Nachrichtendienstgesetz aufmerksam gemacht. Hinter dem technisch daher kommenden Namen verbirgt sich aber ein Gesetz, das für das Verhältnis zwischen dem Staat und seinen Bürgerinnen und Bürgern von ganz entscheidender Bedeutung sein wird.

Im Anschluss an die Vereinsversammlung hat eine kleine Delegation des Vorstandes dem kurz vor seiner Brevetierung stehenden Generalstabslehrgang II/13 die Ziele der Alumni-Organisation der Generalstabsschule erklärt und den Mehrwert einer persönlichen Mitgliedschaft unterstrichen.

siehe auch Beitrag über Korpsgeist 2013

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter GGstOf, Vereinsversammlung, Vorstand abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.