Stefan Flachsmann wird neuer Oberauditor

 topelement

Der Bundesrat hat an der Sitzung vom 1. Juli 2015 Dr. Stefan Flachsmann per 1. Januar 2016 zum neuen Oberauditor gewählt und gleichzeitig zum Brigadier befördert.

Der 50-jährige Dr. Stefan Flachsmann, von Marthalen ZH, hat an der Universität Zürich Rechtswissenschaften studiert und 1989 mit dem Lizentiat abgeschlossen. Im Anschluss daran hat Stefan Flachsmann 1992 als Dr. iur. promoviert und 1994 das Rechtsanwaltspatent des Kantons Zürich erworben. Seit 1997 führt er als Selbständigerwerbender eine Anwaltskanzlei mit Spezialisierung auf Strafrecht und Strafverteidigung. Nebst seiner beruflichen Tätigkeit ist er seit 1999  Lehrbeauftragter für Militärstrafrecht an der Universität Zürich. Im Militär ist Dr. Stefan Flachsmann nach verschiedenen Stationen seit 2004 Chef Ausbildung der Militärjustiz und verantwortet die Ausbildung für Angehörige der Militärjustiz und Gerichtspolizei sowie für Truppenkommandanten im Disziplinar- und Militärstrafrecht. Seit 2008 ist er Oberst der Militärjustiz.

Der Oberauditor trägt die Verantwortung für die ordnungsgemässe Aufgabenerfüllung der Militärjustiz. Er überwacht die Durchführung der militärischen Strafverfahren und gewährleistet den Dienstleistungsbetrieb für die selbständigen und unabhängigen Militärgerichte.

Quelle: VBS

Bild: Tagi

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Stephani

Chef Kommunikation GGstOf
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Armee, Miliz, Öffentlichkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Stefan Flachsmann wird neuer Oberauditor

  1. Mark Ineichen sagt:

    Ich bin erstaunt, dass die Pressemitteilung nichts über den Vorgänger bzw. jetzigen Funktionsinhaber sagt. In der Regel wird bei der Ernennung des Nachfolgers der Vorgänger erwähnt und ihm für die Dienste gedankt. Das wäre jedenfalls bei Dieter Weber in höchstem Masse angezeigt gewesen. Nur um ein Beispiel zu nehmen: Die Militärjustiz ist seit längerem, im Gegensatz zu noch früher, in den Medien und Öffentlichkeit kaum mehr erschienen, was ein Kompliment bedeutet und der Führung ein sehr gutes Zeugnis ausstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.